Unser Transparenzanspruch

WORK IN PROGRESS
Bisher waren wir nur für unsere Kaffees als Inverkehrbringer in der Verantwortung. Mit neuen Produkten rund um den Kaffee wollen wir die Transparenz, die wir für unsere Kaffees als selbstverständlich erachten, auf diese Produkte erweitern und euch zur Verfügung stellen. Wir wollen über die Emissionen entlang der Entstehungskette der Produkte und deren Materialien berichten, Prozesse verstehen und Geschichten von Produzierenden und Herstellenden erzählen.

Seit diesem Jahr (2022) gibt es neben unseren Kaffees die ersten Kaffeemacher:innen Produkte. Dies sind bisher zum einen der Tamper und zum anderen die Mikrofasertücher. Wir wollen uns selbst herausfordern und möchten herausfinden, wie transparent wir in die Herstellungsprozesse eintauchen und diese verstehen können.

Dadurch ist der Anspruch in uns gewachsen, zu versuchen alle Produkte in die Tiefe zu durchleuchten und zu verstehen. 

Das ist natürlich keine Arbeit, die von heute auf morgen erledigt ist, sondern ein Prozess, den wir hier dokumentierend festhalten möchten. Auf diese Reise unserer Wandlung zu einem nachhaltigeren Unternehmen wollen wir euch gerne mitnehmen.

Ziel ist es, eine übersichtliche Darstellung zu bekommen, mit allen Emissionen, Prozessen, Beiprodukten und verbrauchten Ressourcen.

mehr Infos folgen bald
melde dich zu unserem Newsletter an
Keine Angst, wir spammen dich nicht zu.