Ein Grosser tritt ab – Michel Aeschbacher

Ein Grosser tritt ab – Michel Aeschbacher

Ein grosser Barista verlässt die Meisterschaftsbühne! Über vier Jahre hat er kein Schweizer Barista-Finale verpasst. Mit Witz, Leidenschaft und Akribie lieferte er immer auf den Punkt!

Michel gehört ganz sicher zu den besten seiner Zunft. Grund genug zurück zu schauen und einige besondere Momente noch mal aufzugreifen. 2013 taucht ein junger Koch auf der Bühne der Meisterschaft auf. Damals hatte er rund ein Jahr zuvor als Aussendienstmitarbeiter bei einer grösseren Rösterei begonnen.

Aussendienstmitarbeiter? Sicher, das ist Michel Aeschbacher. Und wahrscheinlich einer der besten die für den Kaffee unterwegs sind. Kaum einer ist so erfolgreich wie er.

Wie das kommt? Das Geheimrezept dieses jungen Mannes ist eigentlich kein Rezept sondern… Authentizität.

Und: Michel ist vielleicht der begeisterungsfähigste Mensch den ich überhaupt kenne!! Wenn er sich einem Thema, einer Sache, einer Idee annimmt – dann voller Feuer und Leidenschaft.

Michels Leidenschaft sucht ihres Gleichen. Vier Mal berichtete Michel mir in den vergangenen Jahren von seinen geplanten Meisterschaftspräsentation und jedes Mal mit einer so ungezügelten Freude, Begeisterung und Überzeugung, dass ich gleich das Score-Sheet mit Sechsen ausgefüllt zurück hätte geben wollen.

2013 war Michel 5. bei seiner Premiere. 2014 konnte nur Nina Rimpl hauchdünn vor ihm bestehen. Seine Aeropress-Shisha-Show bleibt für immer im Gedächtnis. Der erzählerische Spannungsbogen dieser Präsentation sucht seines gleichen.

2015 lieferten sich Emi Fukahori und Felix Hohlmann ein Duell an der Spitze und Michel wurde 3. mit einem Teilnehmerfeld der Extraklasse hinter sich. Seine Leistung und seine technische Perfektion rangen den Judges die höchste jemals gegebene Punktzahl bei einer Schweizer Meisterschaft ab.

Technisch – der Beste!

technisch perfekt


gwylim 1


Michel, wir haben den grösst möglichen Respekt vor Dir, Deinen Leistungen und danken Dir als Kaffeemacher und Baristafans und Freunde für 4 grosse Jahre! Wir freuen uns gleichzeitig auf alles was kommt! Denn erstens, gibt es noch andere Bühnen und zweitens sind wir sehr sehr glücklich mit Dir zusammen zu arbeiten und dich als Kursleiter in unserem Team zu wissen.

<< zurück zum Blog

Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?

join us!
melde dich zu unserem Newsletter an
Keine Angst, wir spammen dich nicht zu.
© 2021 Kaffeemacher GmbH 
powered by lots of good coffee