Kaffee-Verkostung Live: Othaya, Kenia - Natural mit Onetake

Kaffee-Verkostung Live: Othaya, Kenia - Natural mit Onetake

Wir brühen und verkosten gemeinsam einen kenianischen Natural aus Othaya, Kenya, geröstet von Onetake. Im Stream besprechen wir unsere Brühmethoden und Rezepte, und machen eine sensorische Analyse. Dabei verwenden wir sowohl das Kaffeemacher:innen Cupping Sheet als auch das SCA Verkostungsprofil. Benjamin gibt dazu eine kleine Einführung.

Wann: Freitag, 12. November um 18.30 Uhr

Wer: Tolga Daglum, Gründer von Onetake ist mit uns im Stream zusammen mit Benjamin Hohlmann.

Was: Othaya natural Filterkaffee aus Kenia. Produziert von der Othaya Farmers Cooperative und Verarbeitet von der Gatuayaini Wet Mill. Geröstet wurde der Kaffee von Onetake in Hamburg. Besonders ist an diesem Kaffee die trockene Aufbereitung. 99% der kenianischen Kaffees werden gewaschen aufbereitet.


Verkostung mit dem Kaffeemacher:innen-Score Sheet

Es gibt verschiedene Standards und Formulare zur Verkostung von Kaffee. Die "Cupping Sheets" von SCA oder Cup of Excellence sind relativ komplex, bedürfen der Übung und Kalibrierung.

Für den Einsatz mit gemischten Gruppen von ungeübten und geübten Verkostenden haben wir ein eigenes Formular entwickelt, welches auf eine Methode der Lebensmittelsensorik namens "Freies Auswahlprofil" aufbaut. Dabei bewerten wir quantitativ beschreibend verschiedene Attribute des Kaffees. Benjamin wird das Profil im Stream erläutern.

Viele von euch haben den Othaya Natural bestellt. Dann druckt euch auch das Formular aus. Wir werden am Freitagabend gemeinsam durch die Attribute gehen.

kaffee bewertungsformular

Sensorik-Bewertungsbogen zum Download als pdf.

Ergänzend verwenden wir bei uns die Methode des Flash Profilings, eine weiteres Verfahren aus der Lebensmittelsensorik. Wenn es euch interessiert, dann gehen wir auf diese Methode bei einem späteren Stream ein.

Kaffee-Verkostungstraining im Online- oder Offline Sensorik-Kurs

Die Kaffee-Sensorik ist lern- und trainierbar. In unseren Kaffee-Sensorik-Kursen begleiten wir jedes Jahr private und professionelle Teilnehmende. Wir vermitteln die Methodik, trainieren die Grundlagen und helfen dabei, eine grundlegende Begriffsdatenbank anzulegen, die zu sensorischen Eindrücken passt.

Die Fähigkeit Kaffee präzise zu beschreiben hilft beim Einstellen der heimischen Espressomaschine, ist aber auch Voraussetzung für Barista und Röster:innen bei der Entwicklung ihrer Kaffee-Produkte.

Zu unseren Sensorik-Kursen in Basel.

Auch mit unseren Online-Sensorik Kurs könnt ihr eine solide Grundlage erarbeiten.

Sensorik lernen und mehr erfahren

Möchtest du mehr über Sensorik und unsere Sensorik-Kurse erfahren? Dann melde dich hier für unseren Sensorik-Newsletter an.

Ergebnisse der 1. Verkostung mit onetake

Die erste Verkostungssession mit Tolga Daglum von onetake hat zumindest den beiden Protagonisten im Stream viel Freude gemacht. Wie war es für euch?

Hier findet ihr die Ergebnisse der Verkostung des Othaya Naturals aus Kenia.

<< zurück zum Blog

Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?

join us!
melde dich zu unserem Newsletter an
Keine Angst, wir spammen dich nicht zu.
© 2021 Kaffeemacher GmbH 
powered by lots of good coffee